KAINSOLO

Wie kann man übers Internet und über Kontinente hinweg miteinander tanzen? In dem Live-Stream-Theaterformat „kainsolo“ begegnen die Tänzer*innen Merighi und Mercy, die im Ringlokschuppen Ruhr gemeinsam mit dem Musiker Rasmus Nordholt-Frieling live anwesend sind und performen, ihrem Kollegen Zora Snake in einer Projektion, die uns geradewegs aus Kamerun erreicht, wo Snake derzeit  sein Straßentheater-Festival MODAPERF realisiert. Dort hätten wir mit „kainsolo“ eigentlich auf der Bühne gestanden. Um uns trotzdem miteinander verbinden zu können, wollen wir gemeinsam durch die „spaceways“ reisen… hier klicken für mehr Infos.